Gara şoğra // Dunkle Suppe

804718_10154017475997376_817817306_n

(Für das deutsche Rezept nach unten scrollen.)

Uzun bir aradan sonra soğuk kış günlerinde içimizi ısıtacak ve ayrıca karbonhidrat, protein zengini, doyurucu bir çorbayla sizlere merhaba diyorum.

Gara şoğra, Kara çorba veya Alaca çorba, Güneydoğu Anadolu yöresinde kış aylarında yapılan ekmek ve turşuyla yenilen bir çorba ceşididir. İsminin çorba olduğuna bakmayın ana yemektir aslında.
Malzemeler(8 kişilik):

2 su bardaği aşurelik buğday (döğme,yarma’da denir)
1 su bardaği nohut
1 su bardağı yeşil mercimek
5-6 tane orta boy kuru soğan
2 yemek kaşığı biber salçası
2 yemek kaşığı domates salçası(ben domates suyu kullandım 1 su bardağı kadar)
1 su bardağından biraz fazla (300ml) zeytinyağı
2 tatlı kaşığı kırmızı pul biber
4-5 tatlı kaşığı kuru tarhun otu
Damak tadınıza göre tuz

12767285_10154017475937376_1123686016_n
Buğday ve nohutu akşamdan bol suya ıslatın. Ertesi gün ıslattığınız suyu dökün ve üzerini 2-3 parmak geçecek kadar tekrar su koyun ve kaynamaya bırakın. Kaynadıktan sonra oluşan köpükleri kaşık yardımıyla alın. Nohutlar pişene kadar altını kısarak pişirin. Taşmamasına dikkat edin. Nohutlar pişince yıkadığınız mercimeğide ilave edin.

Bu arada soyulmuş soğanları halka halka doğrayıp zeytinyağında arada bir karıştırarak iyice sararana dek kavurun. Ocağı 1-1,5 gibi yakın,soğan ne kadar yavaş kavrulursa çorbamız bir o kadar lezzetli olur. Bu yemeğimizin püf noktasıdır diyebiliriz.
İyice kavrulan soğanımıza salçalarıda ekleyin ve 2-3 dakika daha kavurun,son anda tarhun otunu ve kırmızı pul biberi de ilave edip ocaktan alın ve pişen çorbaya aktarın. Bunu mercimekleri tencereye koyduktan hemen sonra yapmamız lazım. Çorba koyulaştıkça kaynar su ilave edebilirsiniz. Mercimeklerde tam pişince gara şoğramız servise hazır.
Yanında turşu ve ya kuru soğan, birde ekmek.
Not: İsteğe göre kuru dolmalık biberiniz ve kuru domatesiniz de varsa mercimeği ilave ederken bunlarıda koyabilirsiniz.

Afiyetler olsun!

Keri

//

Nach einer lange Winterpause sage ich euch „Hallo!“ mit einer an Kohlenhydraten und Proteinen reichen Suppe, die uns an diesen kalten Tagen wärmt und sättigt.

Die Dunkle Suppe, auch als Alaca Suppe bekannt, ist eine Gericht, dass in Südostanatolien in den Wintermonaten gekocht und mit Brot und eingelegtem Gemüse serviert wird. Auch wenn der Name auf eine Vorspeise hinweist, handelt es sich hierbei eigentlich um einen nahrhaften Eintopf.

Zutaten für 8 Personen:

2 Gläser* Weizenschrot. (Findet ihr im türkischen Supermarkt. Lustigerweise ist er auf manchen Packungen als „Wheat for Noahs Pudding“ übersetzt, da er eine Grundzutat für dieses türkische Dessert ist.)
1 Glas getrocknete Kichererbsen
1 Glas grüne Linsen
5-6 mittelgroße Zwiebeln
2 EL Paprikamark
2 EL Tomatenmark (oder 1 Glas passierte Tomaten)
300 ml Olivenöl
2 TL Paprikaflocken
4-5 TL Estragon
Salz

* Ein normales Wasserglas, ca. 250 ml. Bitte immer das selbe Glas für alle Abmessungen benutzen.

Den Weizenschrot und die Kichererbsen über Nacht in viel Wasser einweichen. Dann abgießen, und in einen großen Topf geben. Mit frischem Wasser übergiessen, so dass das Wasser drei Fingerbreit übersteht. Aufkochen und bei mittlerer Hitze und (halb-)verschlossenem Deckel köcheln lassen. Den entstehenden Schaum abschöpfen. Solange kochen, bis die Kichererbsen gar sind. Aufpassen, dass das Ganze nicht überkocht. Dann die gewaschenen Linsen in den Topf geben.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln in Ringe schneiden und in dem Öl glasig dünsten. Mein Tipp an euch: Mit sehr niedriger Hitze (Stufe 1/ 1,5) arbeiten, so werden die Zwiebeln schön weich und entfalten ihr Aroma am besten. Paprika- und Tomatenmark zu den Zwiebeln geben und 2 bis 3 Minuten weiterbraten. Mit den Paprikaflocken und dem Estragon würzen und diese Zwiebelmasse in den Topf mit dem Schrot und den Hülsenfrüchten einrühren. Das muss kurz nach der Hinzugabe der Linsen erfolgen. Wenn die Linsen gar sind, ist die Suppe fertig.

Wird die Suppe beim Kochen zu dick kann man mit etwas heißem Wasser verdünnen.

Dazu gibt es eingelegtes Gemüse, frische Zwiebeln und Brot.

Tipp: Verfeinert wird die Suppe mit kleingeschnittenen getrockneten Paprika und/oder Tomaten. Diese werden mit den Linsen zu der Suppe gegeben.

Guten Appetit!

Keri

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s