Şehriyeli Pirinç Pilavı // Reis mit Nudeln

IMG_2892

Merhaba arkadaşlar,bugünkü tarifim şehriyeli pirinç pilavı.

Anadolu mutfağında çoğunlukla yemeklerin yanına pilav yapılmaktadır. Şehriyeli pirinç pilavı, pilav çeşitlerimizden sadece birisidir. Ara ara bu çeşitli tarifleri sizinle paylaşacağım.

Pirinç çeşidi olarak Tosya pirincini kullanıyoruz (genellikle türk marketlerinde satılan ve ambalajında gül resmi bulunan, halk dilinde „güllü pirinç“ dediğimiz).

Malzemeler:

(4 kişilik)

1 su bardağı pirinç

3-5 yemek kaşığı tel şehriye (arpa şehriyede olur)

20-30 ml zeytinyağı

1 tam ve 1/7 su bardağı su 

1/2 tatlı kaşığı tuz

Yapılışı:

1. Pirinci tuzlu kaynar suda 10 dakika bekletip, birkaç su yıkayıp, ince tel süzgeçe alıyoruz.

2. Pirinç beklerken zeytinyağını ve şehriyeyi tenceremize koyuyoruz, altın sarısı olana kadar karıştırarak kavuruyoruz.

3. Iyice süzdürdüğümüz pirincide ilave ederek, pirinçler şeffaf bir görüntü alana kadar birkaç dakika kavurmaya devam ediyoruz.

4. Kaynattığımız suyuda ilave edip tenceremizin kapağını kapatıyoruz, ocağı kısarak 10-15 dakika pişiriyoruz.

5. Ocaktan alıp tencerenin ağzına iki kat kağıt mutfak peçetesi koyup 10-15 dakika dinlenmeye bırakıyoruz.

6. Herhangi bir kaseyle şekil vererek servis yapıyoruz.

Karabiber pirince çok yakışıyor.

Pirincin yanına Dorgama yapabilirsiniz! Dorgama çok kolay yapılan bir sulu yemek. Yapılışı kabaklama ile aynı, sadece kabak yerine patlıcan kullanıyoruz. Tarifi burada bulabilirsiniz.

IMG_2893

IMG_2895

Afiyetler olsun!

Keri*

//

Hallo Freunde, mein heutiges Rezept ist ein klassisch zubereiteter Reis mit Nudeln.

In der anatolischen Küche wird meistens Reis als sättigende Beilage gereicht. Die Zubereitung mit Nudeln ist nur eine von vielen. Mit der Zeit werde ich weitere Reisrezepte mit euch teilen.

Für meine Reisgerichte empfehle ich die Verwendung von Rundkornreis der Marke Tosya. Man erkennt diese an der mit Rosen bedruckten Packung. Wir nennen ihn deswegen auch „Rosenreis“. Die Marke Tosya gibt es in jedem türkischen Supermarkt. Zur Not kann man auch normalen Rundkornreis verwenden.

Zutaten:
(für 4 Personen)

1 Glas voll Reis*

3-5 EL fadenförmige oder reisförmige Suppennudeln

20-30 ml Olivenöl

1 1/7 Gläser Wasser (das selbe Glas wie beim Reis verwenden!)

1/2 TL Salz

*In der türkischen Küche messen wir mit Wasserglässern ab. Ein Glas fasst in der Regel 330 ml.

 

Zubereitung:

1. Den Reis mit kochendem Wasser bedeckt 10 Minuten aufquellen lassen. Dann mit kaltem Wasser in einem Sieb gründlich waschen.

2. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Nudeln darin kurz anbraten, bis sie goldbraun sind.

3. Den gut abgetropften Reis hinzugeben und ebenfalls kurz anbraten, bis sie etwas glasig werden.

4. Das abgemessene Wasser aufkochen und zum Reis hinzugeben. Bei niedriger Hitze und geschlossenem Deckel 10 bis 15 Minuten köcheln lassen.

5. Den Topf vom Herd nehmen, Deckel auf, zwei Lagen Küchentücher drauflegen und mit dem Topfdeckel wieder verschließen. In diesem Zusatnd 10 bis 15 Minuten ruhen lassen.

6. Mit einer kleinen Schüssel oder Backform dem Reis eine schöne Form verleihen und servieren.

Pfeffer harmoniert mit dem Reis sehr gut.

Ein Gericht, das wunderbar dazu passt ist Dorgama, ein Auberginen-Kichererbseneintopf. Er wird genauso wie Kabaklama zubereit. Das Rezept dazu findet ihr hier . Einfach die Zucchini durch die gleiche Menge Auberginen ersetzen.

Guten Appetit!

Keri*

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s